kettenfahrer
kettenfahrer

Wege der Steine

Meilensteine - Meilenobeliske - Abteilungssteine - Grenzsteine - Postmeilensäulen

Beim Radfahren über Landstraßen sehe ich scanne ich mehr oder weniger bewusst die Seitenstreifen. Das ist beim Autofahren nicht möglich.

Mancherorts wurden auch während und nach Umbau- und Sanierungsarbeiten der vergangenen Jahrzehnte die alten (Post)Meilensteine, auch Meilenobeliske genannt, stehen gelassen, die unter anderem nach dem Dreizigjährigen Krieg gesetzt wurden, nicht weggeräumt.

Oft passiert es im "Déjà-vu" Effekt, dass ich an einen Stein denke und ihn dann tatsächlich am Stranßenrand finde...

Dann halte ich an, ziehe die Kamera aus der Tasche und fotografiere ihn von allen Seiten. Damit ich das Examplar später auf der Landkarte Positionieren kann, werden die GPS Koordinaten in der digitalen Fotodatie mit abgespeichert.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kettenfahrer Berlin - Alle Inhalte dieser Webseite befinden sich im Eigentum des Herausgebers! Von gesetzeswidrigen Inhalten von fremden, verlinkten Webseiten distanziert sich der Herausgeber ausdrücklich! http://www.kettenfahrer.berlin/kontakt-impressum/

Anrufen

E-Mail